Alterssiedlung Pilatusstrasse


Unsere Chronik

Wichtige Daten der Alterssiedlung Pilatusstrasse

Im Jahr 1971 wurde der Genossenschaftsverband gegründet.

Der Spatenstich erfolgte am 16. März 1972 und am 17. November 1972 wurde Aufrichte gefeiert.

Der erste Block wurde am 1. Juli 1973 und der letzte im September bezogen.

Die Einweihung konnte am 9. November 1973 gefeiert werden.


Grössere Sanierungen

1990 schloss sich die Siedlung ans Blockheizkraftwerk am Morgartenring an.

1992 wurden die Küchen- und bei 2-Zimmerwohnungen die Schlafzimmerfenster ersetzt.

Zwischen 1997 und 2002 wurden alle Flachdächer besser isoliert.

2000 wurde der Gemeinschaftssaal erweitert.

2003 und 2004 wurden die Wasserleitungen ersetzt.

2005 und 2006 wurden aus 14 Einzimmerwohnungen 7 2½-Zimmerwohnungen erstellt.

2007-2009 wurden alle Lifte komplett ersetzt.